upload/IB/VB_Nord/Schleswig-Holstein/FWD/Web_IB_FWD_Header_3.jpg

Ginsheim-Gustavsbug, Freiwillige Feuerwehr

Kurzbeschreibung (Lage, Größe, Besonderheiten etc.)

  • Die FSJler*Innen sollten möglichst vielseitig eingesetzt werden, damit sie ein breites Spektrum der Feuerwehr kennenlernen. Nachfolgend sind mögliche Aufgabenfelder für den Einsatz von FSJler*Innen aufgeführt. Von den aufgeführten Aufgaben sollten die FSJler*Innen mindestens drei im Laufe des Jahres kennen lernen. Die Auswahl der einzelnen Tätigkeiten muss den Neigungen und Fähigkeiten der eingesetzten Personen entsprechen. Technische Aufgaben dürfen insgesamt nicht 50 % übersteigen. Die FSJler*Innen müssen bei der Feuerwehr auch im pädagogischen Bereich eingesetzt werden, z. B. durch Tätigkeiten bei der Jugendfeuerwehr, bei Brandschutzvorbeugemaßnahmen in Grundschulen/Kindergärten, der Planung und Mitarbeit bei Jugendfreizeiten etc. Allerdings ist es gerade bei diesen Aufgaben wichtig, dass die jungen Menschen angeleitet werden und eine fachkundige Begleitung z.B. durch den Jugendfeuerwehrwart*wärtin, die Brandschutzerzieher*Innen oder weitere Funktionsträger*Innen erhalten.

Einsatzbereiche der Freiwilligen

  • •    Tätigkeiten in und für die Jugendfeuerwehr

    •    Teilnahme am Jugendfeuerwehrdienst

    •    Verwaltungs- und organisatorische Aufgaben für die (Jugend-)Feuerwehr

    •    Erstellung von Lehrgangsunterlagen für die Jugendarbeit

    •    Planung von Wochenendseminaren

    •    Vorbereitung von Jugendfreizeiten

    •    Mitarbeit in der Brandschutzerziehung in Kindergärten und Grundschulen

    •    Teilnahme an Übungsdienst der Einsatzabteilungen

    •    Einsatzdienst

 

Ihre Bewerbung können Sie gerne online oder direkt an freiwilligendienste-darmstadt@ib.de mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopie des letzten Zeugnisses schicken

 

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Darmstadt
Frankfurter Straße 73
64293 Darmstadt
Fax.: 06151 9762-10