FSJ in Tettnang: Jugendbeteiligung und Integrationsmanagement (ab September 2022)

Jetzt bewerben! Frei ab September 2022!

 

Kurzbeschreibung der Einsatzstelle 
 
Die Jugendbeteiligung der Stadt Tettnang setzt sich für Belange der Jugendlichen ein, die ihre Stadt betreffen und bezieht sie in die politischen Entscheidungsprozesse mit ein. Sie betreibt unter anderem den Campustreff mit verschiedenen Angeboten und Projekten, die auf dem Schulcampus Manzenberg stattfinden. Es besteht ein Campusrat aus Schüler*innen aller drei Schulen (Gemeinschaftsschule, Realschule, Gymnasium), aus welchem verschiedene Initiativen hervorgehen. Hier wird eng mit der Schulsozialarbeit und den Gremien der Stadt zusammengearbeitet.
Die Arbeit ist sehr vielseitig und aufgeteilt in zwei Bereiche:
Vier Tage die Woche Arbeit auf dem Campus Manzenberg mit der Jugendbeteiligung:
Sie umfasst den direkten Kontakt zu Jugendlichen, offene Treffs für Jugendliche mit Freizeitgestaltung, die Entwicklung von Projekten und Angeboten, Ausrichtung von Veranstaltungen für Jugendliche (Eröffnung BikeBase-Anlage, Jugendhearing, etc.), Betreuung von Social Media. Zudem ist die Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit sehr eng, sodass auch die Mitarbeit in der Schulzeit für Klassenprojekte ein Teilbereich ist
Ein Tag die Woche im Integrationsbüro:
Unterstützung der Klient*innen bei der Erstellung von Bewerbungen
 
 
Aufgaben der/s Freiwilligen 
 
Jugendbeteiligung:
Mitarbeit und Konzeption von Beteiligungsprojekten für Kinder und Jugendliche
Mitarbeit beim Campusrat Manzenberg und den Sitzungen 
Mitarbeit im offenen Campustreff
Planung und Durchführung von Spielen, Aktionen
Entwicklung neuer Ideen für Jugendliche auf dem Campus
Teilnahme an Teambesprechungen 
Einblick in den Unterricht, Unterstützung von Lehrkräften und Schulsozialarbeiter*innen 
Betreuung von Social Media (Instagram-Account)
 
Integrationsbüro:
Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungen für Menschen, welche die deutsche Sprache noch nicht voll beherrschen
Unterstützung bei Integrationsprojekten
 
 
Rahmenbedingungen
 
Plätze: 1
Erreichbarkeit: gut mit ÖPNV
Verpflegung: nein
Unterkunft: nein
Taschengeld: 400€
Arbeitszeiten: Mo.-Fr.: 8 – 17 Uhr (Zeit kann leicht variieren, evtl. vereinzelt Veranstaltungen am Wochenende
Voraussetzungen: Volljährigkeit wäre erwünscht
Sonstiges: Weitere Informationen bekommst du u.a. bei Nina Baritsch (nina.baritsch@tettnang.de, +4915780643778)

 

 

Hier gelangst du zur Homepage der Einsatzstelle.

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Ravensburg
Ulmer Straße 8
88212 Ravensburg
Fax.: 0 751 35294596