upload/IB/VB_Nord/Neubrandenburg/NB_BJW.jpg

Wuppertal - BFD bei Utopiastadt am Mirker Bahnhof

"UTOPIASTADT IST EIN KREATIVER KLUSTER.

ES IST DIE INITIALZÜNDUNG EINES ANDAUERNDEN KULTUR- UND GESELLSCHAFTSKONGRESSES MIT AMBITIONEN UND WIRKUNG."

Wir suchen zwei junge Menschen, die die vielfältigen Projekte in Utopiastadt tatkräftig unterstützen, sich
nicht vor körperlicher Arbeit scheuen und Lust auf unterschiedlichste Menschen und Veranstaltungen
haben. Darüber hinaus lernen sie im Rahmen des Projektes »Changemaker City« selbst soziale, kulturelle
oder ökologische Projekte zu entwickeln, zu planen und in die Tat umzusetzen.
Ihr habt die Chance, ein Jahr lang in »Utopiastadt« mitzuwirken, eure kreativen und innovativen Ideen
umzusetzen und so Teil des nachhaltigen Veränderungsprozesses im Tal zu werden. Neben den alltätglichen
Aufgaben rund um den Campus und die Sanierung liegt ein Fokus auch auf der Vorbereitung und
Begleitung von Kulturveranstaltungen wie bspw. Konzerten, Lesungen etc. – sofern diese im Rahmen der
aktuellen Coronabestimmungen wieder stattfinden können.
Als »Changemaker:in« für eure eigene Stadt habt ihr die Möglichkeit das 1x1 des Projektmanagements zu
erlernen und eure eigene Projektideen umzusetzen.
Ein Jahr voller neuer Erfahrungen und Herausforderungen wartet auf euch!Gesucht werden zwei junge Erwachsene, die Jugendliche für das Changemaker City Projekt begeistern können!

EURE ARBEIT
Ihr unterstützt »Utopiastadt« bei der generellen Veranstaltungsplanung und –Durchführung sowie im
Alltagsgeschäft. Das bedeutet auch, mal bei schlechtem Wetter draußen zu sein, keine Scheu davor zu
haben, schwere Dinge von A nach B zu schleppen und sich auf unzählige Gespräche und Ideen unserer
vielen Ehrenamtlichen einzulassen.
Das bedeutet aber auch, einen Gemeinschaftsgeist zu spüren, der »Utopiastadt« zu dem macht, was sie
ist: Ein andauernder Gesellschaftskongress mit Ambitionen und Wirkung.

 

Auch in Zeiten von Social Distancing bemühen wir uns, über unsere eigenen Online Plattformen in Kontakt
zu sein.
Hier habt ihr die Möglichkeit und Freiheit, eigene Projekte, wie Festivals, Konzerte, Flohmärkte, Ausstellungen,
Wochenmärkte und vieles mehr eigenständig zu leiten und zu organisieren.
Ihr sorgt für die passenden organisatorischen Rahmenbedingungen, damit die Projekte und Veranstaltungen
in »Utopiastadt« erfolgreich verlaufen und das kreative Chaos nicht alleine regiert.
Es ist zudem erwünscht, dass ihr euch in einem oder mehreren anderen Projekten bzw. Themenbereichen in
»Utopiastadt« engagiert. Das kann z.B. praktische Arbeit im »Utopiastadtgarten«, in der Werkstatt oder im
Rahmen des Fahrradverleihs sein. Je nach euren Fähigkeiten und Interessen wäre aber auch ein Mitwirken
in wissenschaftsorientierten Projekten, im »OpenKnowledge LAB«, der partizipativen Stadtentwicklung oder
in anderen Bereichen der Quartiersarbeit und –Entwicklung möglich.

WAS WIR DIR BIETEN
FREIRAUM
Ihr gestaltet eure Arbeitsaufgaben eigenständig und selbstorganisiert, aber auch selbstverantwortlich.
HERAUSFORDERUNGEN
Ihr lernt jeden Tag aufs neue, Lösungen zu finden. Fehler sind bei uns willkommen! Wir freuen uns, mit
euch gemeinsam daraus zu lernen.
VERTRAUEN
Wir vertrauen euch. Es gilt: eure Idee, eure Aktionen, eure Projekte, eure Verantwortung.

TEAM
Ein Team aus Mitarbeitenden, Ehrenamtler:innen, ehemaligen Bundesfreiwilligen und Projektleiter:innen
unterstützt euch bei eurer Arbeit und steht euch mit Rat und Tat zur Seite.
NETZWERK
Durch unser großes Netzwerk an Kooperationspartner:innen und Unterstützer:innen lernt ihr viele Initiativen
und Organisationen der Stadt kennen und könnt Kontakte knüpfen.


AUS AKTUELLEM ANLASS
Wir sind bemüht, Hygiene und Abstandsregeln einzuhalten. Je nach der aktuellen Lage kann es deswegen
sein, dass unsere Angebote nur stark eingeschränkt stattfinden können. Eine Anpassung eures Arbeitsfeldes
wird dann gemeinsam besprochen.
WEN WIR SUCHEN
MACHER:INNEN
Ihr arbeitet eigenständig, steckt euch eigene Ziele und setzt diese in die Tat um.
GESTALTER:INNEN
Ihr habt Lust zu kreieren, neue Ideen zu gestalten und groß zu denken.
ORGANISATOR:INNEN

Bewerbt euch bei UTOPIASTADT direkt oder über das Online-Bewerbungsformular, telefonisch oder per Mail!

 

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Wuppertal-Solingen
Güterstraße 20
42117 Wuppertal
Fax.: 0202 695 726 17