August-Fricke-Schule Kassel

Die August-Fricke-Schule ist in Kassel die einzig staatliche Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung . Das Einzugsgebiet umfasst die gesamte Stadt Kassel sowie den östlichen und südlichen Landkreis. Zurzeit besuchen ca. 150 junge Menschen die August-Fricke-Schule.

Die Schule wird von Schülerinnen und Schülern besucht, deren Lernverhalten und Entwicklungsstand erheblich unter dem altersgemäßen Durchschnitt liegen, sodass sie in anderen Schulen nicht hinreichend gefördert werden können. Dazu gehören auch umfassend behinderte Kinder mit hohem Pflege- und Therapiebedarf sowie autistische Kinder und Kinder aus dem Grenzbereich zur Lernbehinderung.

 

Deine Aufgaben

  • Arbeiten mit verhaltensaufälligen Kindern
  • Schulalltag im Klassenverband unterstützen
  • Unterstützen bei Lernaufgaben
  • Unterstützen bei Pausenaufsicht, Mittagstischbetreuung, Nachmittagsbegleitung
  • Begleitung auf Wandertagen, Klassenfahrten, Botengänge und Verwaltungsaufgaben
  • uvm.

 

Standorte

Die Schule befindet sich nicht nur in der Adolfstraße 67.
Durch steigende Schülerzahlen reichten bereits vor einigen Jahren die Räumlichkeiten nicht mehr aus, so dass ein neuer Standort am Lindenberg eröffnet wurde. Die Außenstelle befindet sich seit April 2009 im Faustmühlenweg 19 am Lindenberg. Dort werden die Schüler der Haupt- und Werkstufe beschult.

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Kassel
Königsplatz 57
34117 Kassel
Fax.: 0561-57463710