upload/FD FDS/Rommelklinik_1.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Rommelklinik Bad Wildbad

Du interessierst dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Rommel-Klinik?

Wir bieten allen FSJ´ler*innen die einmalige Gelegenheit, den sozialen Organismus Krankenhaus als Ganzes kennenzulernen. Der Schwerpunkt liegt im pflegerischen Bereich. Zusätzlich bieten wir Hospitationen in allen anderen Bereichen der Klinik an.

Unser FSJ - Programm bietet dir folgenden Einsatzplan an:

  • 1. Monat Pflege
  • 2. Monat Pflege
  • 3. Monat eine Woche im ärztlichen Bereich Neurologie / drei Wochen Funktionsdienst / Sekretariate
  • 4. Monat zwei Wochen Technischer Dienst / eine Woche Hauswirtschaft / eine Woche Küche und Service
  • 5. Monat Pflege
  • 6. Monat Physiotherapie
  • 7. Monat
  • 8. Monat eine Woche ärztlicher Bereich Orthopädie / drei Wochen Verwaltung
  • 9. Monat Pflege
  • 10. - 12. Monat Schwerpunkt gestalten nach beruflicher Weiterorientierun

Dies kannst du in den einzelnen Abteilungen kennenlernen:

Ärztlicher Bereich Orthopädie:

  • Teilnahme an Aufnahname- und Abschlussuntersuchung, ggf. selbständige Anamneseerhebung, Visiten, Infiltrationen, Teamgesprächen
  • Einblick in Medikamentenverordnung und -wirkung, orthopädische Untersuchungstechniken, Röntgenbildbefundung, ärztliche Dokumentationspflicht

Haustechnik:

  • Einführung in die Technik vom Schwimmbad, Heizung, Aufzüge
  • Kleine Reparaturen
  • Leichte Gartenarbeiten
  • Stadtfahrten

Physiotherapie:

  • Patient*innenbehandlungen beiwohnen und kennenlernen eines breiten physiotherapeutischen Therapiespektrums
  • Einblicke in die physikalische Therapie
  • Einblicke in die osteopathischen Behandlungen
  • Hospitieren in diversen aktivierenden Gruppentherapien Land / Wasser und der Entspannungsgruppe
  • Teilnahme an internen Fortbildungen

Verwaltung:

  • Aufnahme
  • Belegungsplanung
  • Patient*innen-Akquise
  • Rezeption
  • Abrechnung (stationär / ambulant)
  • Archiv
  • MDK-Anfragen
  • evtl. Einkauf / EDV

Pflege:

  • Hilfe bei der Grundpflege, z. B. Waschen von Patient*innen, Begleiten, Essensversorgung
  • Hilfe bei der Behandlungspflege, z. B. Vitalzeichenkontrolle, Assistenz bei Verbänden
  • Kennenlernen der naturheilkundlichen Anwendungen, z. B. Einreibungen und Auflagen, Blutegeltherapie
  • Ablauf der Stationsverwaltung, Pflegeanamnese, Dokumentationssystem

Funktionsdienst:

  • Kennenlernen der Blutentnahme, EKG Untersuchung, SEP Untersuchung, EEG Untersuchung, Röntgen und Infiltrationen erst ab 18 Jahren, administrative Tätigkeiten

Sekretariat:

  • Organisation für Ärzte
  • Administration

Hauswirtschaft:

  • Reinigungsarbeiten
  • Wäschebestellung
  • Materialbestellung
  • Umgang mit Reinigungsmaschinen

Küche:

  • Einblicke in die Küchen-Patient*innenversorgung
  • Gemüse und Salat waschen
  • bei Vorbereitungsarbeiten mithelfen
  • richtigen Umgang mit Küchengeräten lernen
  • Hilfe beim Geschirr spülen
  • Tische eindecken, Servietten falten
  • bei leichten Tätigkeiten im Speisesaal helfen

Ärztlicher Bereich Neurologie:

  • Teilnahme an Aufnahme- und Abschlussuntersuchung, Konsilen, Visiten, Infiltrationen, Teamgesprächen, Elektrophysiologie
  • Einblicke in Krankheitslehre, Abläufe im Krankenhaus, Medikamentenverordnung und -wirkung, neurologische Untersuchungstechniken und Zusatzdiagnostik, ärztliche Dokumentationspflicht
Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Freudenstadt
Wittlensweiler Str. 12
72250 Freudenstadt
Tel.: 07441 84925
Fax.: 07441 84926