FSJ an der Werkrealschule und Realschule Bad Wurzach

frei ab September 2020!

 

Die Werkrealschule Bad Wurzach ist die einzige weiterführende Schule in der Stadt, die an vier Wochentagen als Ganztagsschule geführt wird. Dabei können die Schüler bzw. ihre Eltern wählen zwischen einem freiwilligen Ganztagesangebot (z.B. Mittagsbetreuung, Lernzeit, Freizeitangebote, Schülerfirmen, AGs) und einer verbindlichen Betreuung (Ganztagesklasse). An der Schule wird täglich ein Mittagessen angeboten.

Die Schule besuchen derzeit ca. 225 Schüler*innen, die von ca. 30 Lehrer*innen auf die Mittlere Reife oder den Hauptschulabschluss vorbereitet werden. Die Schule ist Ausbildungsschule für Lehreranwärter des Seminars in Meckenbeuren und betreut regelmäßig Studierende der Pädagogischen Hochschulen in ihren Praktika. Aufgrund der Strukturen verfügt sie über kleine Schulklassen und vielfältige Betreuungsmöglichkeiten.

Der Unterricht wurde in allen Fächern möglichst weit auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen angepasst, ohne den Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft zu gefährden.

 

Aufgaben der/des Freiwilligen:

  • Unterstützung der Lehrkräfte im (Ganztages-)Unterricht
  • Übernahme von Gruppenbetreuungen
  • Mitwirkung bei Projekten
  • Betreuung von Freizeitangeboten
  • Übernahme von Verwaltungstätigkeiten

 

Rahmenbedingungen:
Plätze: 1
Erreichbarkeit: gut mit ÖPNV
Unterkunft: nein
Verpflegung: nein
Taschengeld: 350€
Arbeitszeiten: Mo-Do 7:30-17:00, Fr 7:30-16:00 (Schulzeiten)
Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein

 

 

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Ravensburg
Marktstr. 7
88212 Ravensburg
Fax.: 0751 35294596