Teilen Sie unsere Inhalte

FSJ in Bodden-Kliniken, Ribnitz-Damgarten

Die Bodden-Klinik liegt zwischen den beiden Kleinstädten Ribnitz und Damgarten an der Ostseeküste. Die Klinik kann bis zu 180 Patienten für die stationäre Versorgung aufnehmen. Jeder der sechs Stationen ist ein medizinscher Fachbereich zu geordnet: Orthopädie, Viszeralchirugie, Innere Medizin aufgeteilt in Kardiologie und Gastroenterologie, eine Station mit dem Fachbereich HNO sowie eine Intensivstation. Neben den Stationen gibt es auch eine Röntgenabteilung, eine Endoskopie wo Magen-und Darmspiegelungen durchgeführt werden, eine Notaufnahme sowie einen OP-Bereich. Jeder FSJler wird in der Bodden- Klinik je einer Station zugeteilt die im dreimonatigen Rhythmus gewechselt wird sodass jeder FSJler die einzelnen Fachbereiche kennenlernt. Die FSJler fungieren als sogenannter Hol-und Bringedienst, zu dessen Aufgaben zählen der Patiententransport, kleinere Aufgaben auf den Stationen wie zum Beispiel Essen austeilen zu den Mahlzeiten, Versorgung und Betreuung der Patienten. Die Dienstkleidung der FSJler besteht aus einem Brombeerfarbenen Kasack, einer weißen Hose sowie festen und sicheren Arbeitsschuhen. Der Kasack und die Hose werden von der Klinik gestellt, nur die Schuhe müssen eigens mitgebracht werden. Die Bodden-Klinik überzeugt als Einsatzstelle für das FSJ durch ihr familiäres Klima und den sehr guten und respektvollen Umgang mit den Mitarbeitern und Kollegen. Die Klinik liegt etwas außerhalb von Ribnitz ist aber sehr gut mit Auto und Zug erreichbar, es gibt auch genügend Parkplätze vor Ort. Also bewerbt euch für ein FSJ  bei den Bodden- Kliniken Ribnitz-Damgarten wenn ihr den Umgang mit Menschen schätzt und wenn ihr Interesse am Bereich der Pflege habt.

(Quelle Text: aktueller FSJler Bruno)

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern Büro Rostock
Warnowallee 25
18107 Rostock
Fax.: 0381 12848910