FSJ im Sprachheilkindergarten Mengen-Beuren

Der Sprachheilkindergarten „Spatzennest“ ist der Schulkindergarten der Astrid-Lindgren-Schule in Mengen und befindet sich im Ortsteil Beuren.

Da die Kinder aus einem großen Einzugsbereich kommen, wird der Kindergarten an drei Tagen der Woche als Ganztagskindergarten geführt. Auch nicht sprachauffällige Kinder aus Beuren sind in den Gruppen integriert.

Das Ziel des Kindergartens ist, Kinder mit Sprachproblemen und anderen Entwicklungsverzögerungen so zu fördern, dass sie später möglichst eine Regelschule besuchen können. In drei Kleingruppen werden die Kinder von erfahrenen Erzieherinnen und Sonderpädagogen betreut.

Im Schulkindergarten Spatzennest wird der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen umgesetzt.

Im Vordergrund steht die Förderung der Sprache, gleichzeitig werden die Kinder in ihrer motorischen und kognitiven Entwicklung intensiv gefördert. Schulung der Wahrnehmung und Förderung der sozialen und emotionalen Entwicklung sind ebenso ein wichtiger Bestandteil des Kindergartenalltags. Elemente aus der Montessoripädagogik und der neuesten Lernforschung werden in den täglichen Ablauf integriert. Zusätzlich zum großen Spiel-, Bastel- und Bewegungsangebot gibt es Psychomotorikstunden. Die Kinder des Schulkindergartens nehmen außerdem am Programm „Singen-Bewegen-Sprechen" teil, das über die Musikschule Mengen angeboten wird.

Eingehende Diagnostik und individuelle Förderpläne sind die Grundlage für eine positive Entwicklung der Kinder. Beratung und Information der Eltern, sowie eine gute Zusammenarbeit mit Fachärzten oder außerschulischen Therapeuten gehören zum Therapieplan.

 

Aufgaben der Freiwilligen

  • Durchführung und Mithilfe beim Morgenkreis, singen, Stuhlkreis, Fingerspiele
  • Frühstück machen, Essen schöpfen
  • Begleiten der Kinder im Kindergartenalltag und gemeinsames Spielen
  • Psychomotorikgruppe, Lernaufgaben, Sprachförderung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Essen vorbereiten, putzen, Müll versorgen)
  • Teilnahme und Mithilfe bei Teambesprechungen, Elternabenden und Festen

 

Rahmenbedingungen

Plätze:  1
Verpflegung: nein
Unterkunft: nein
Taschengeld: 350 Euro
Arbeitszeiten: 9:00-15:00 Uhr + Dienstbesprechungen
Voraussetzungen: Gutes sprachliches Können, Motivation, Eigeninitiative, Mindestalter 17Jahre

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Ravensburg
Marktstr. 7
88212 Ravensburg
Tel.: +49 751 35294586
Fax.: +49 751 35294596