FSJ in der Liebenau Teilhabe gGmbH - Werkstatt Rosenharz

Die Werkstatt in Rosenharz hat 70 Arbeitsplätze für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Wir fördern und begleiten Menschen mit Behinderungen nach Maßgabe ihrer Fähigkeiten durch vielfältige Arbeitsangebote, dass sie so selbständig wie möglich lernen zu handeln, sowohl als Einzelperson, als auch in der Gemeinschaft, um ihnen eine größtmögliche Teilnahme am Arbeitsleben zu ermöglichen. Arbeitsschwerpunkte sind Verpackungs- und Konfektionierungsarbeiten für verschiedene Firmen,  Grünlandpflege, Brennholzproduktion, Hauswirtschaft, Tierpflege (Streichelzoo) und verschiedene kreative Angebote, u.a. Malerei und Kartenherstellung sowie Weidenflechten mit Glas-Fusing.

 

Aufgaben der Freiwilligen

  • Vor- und Nachbereiten, Anleiten und Kontrollieren der verschiedenen Arbeitsangebote, die mit dem Klientel in der Werkstatt bearbeitet und hergestellt wird (z.B. bei der Brennholzproduktion, Keks- und Müsliherstellung, Herstellung von Karten zu verschiedenen Anlässen)
  • Verpackungs- und Montagetätigkeiten
  • Beteiligung an verschiedenen arbeitsbegleitenden Maßnahmen, wie Weidenflechten, Blasmusik, Cajón spielen, Eselwanderungen
  • Grünlandpflege, wie Rasenmähen oder Heckenschnitt
  • Tierpflege (Esel und Ziegen)

 

Rahmenbedingungen

Plätze: 3
Erreichbarkeit: gut mit ÖPNV
Unterkunft:  möglich
Verpflegung: ja
Taschengeld: 473€
Arbeitszeiten: Mo – Do 7:30 Uhr – 16:00 Uhr,  Fr 7:30 Uhr – 12:00 Uhr
Anforderungen: Mindestalter 18 Jahre
Sonstiges: Es besteht die Möglichkeit an den Teambesprechungen teilzunehmen

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Ravensburg
Marktstr. 7
88212 Ravensburg
Tel.: +49 751 35294586
Fax.: +49 751 35294596