Erlangen: FSJ im Amt für Stadtteilarbeit

Das Amt für Stadtteilarbeit betreut die Bürger*innentreffs der Stadt Erlangen, die eine gemeinsame Freizeitgestaltung der Bürger*innen des umliegenden Stadtteils fördern. Dort gibt es zahlreiche Angebote wie Kulturveranstaltungen, Kursangebote, Sprachgruppen, Jugendtreffs oder Selbsthilfegruppen. Außerdem werden die Räumlichkeiten der Bürgertreffs auch an Privatpersonen vermietet.
Volljährige FSJ-Bewerber*innen werden ab dem 01.09.2023 gesucht.
 
Arbeitszeit: Mo-Fr: 10-19 Uhr, zusätzlich flexible Einsätze am Abend und am Wochenende, 39h pro Woche
Zielgruppe der Einsatzstelle: Aktive Bürger jeden Alters
 
Aufgaben im Freiwilligendienst
Vorbereitung und Organisation von Kursen
Springereinsatz in den verschiedenen Bürgertreffs für pädagogische Aufgaben
Mitwirkung bei den Raumvergaben der Bürgertreffs
Verwaltungstätigkeiten
Erledigung von Einkäufen und Anschaffungen für die Bürgertreffs
Unterstützung bei Materialtransport zwischen den Bürgertreffs
 
Anforderungen an den*die Freiwillige*n
Interesse sowohl an pädagogischen als auch an verwaltungstechnischen Aufgaben
Führerschein Klasse B
 
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte nutze hierfür unser Online-Bewerbungsportal. Hier kannst du persönliche Angaben und Einsatzwünsche eintragen sowie die notwendigen Unterlagen (bitte im PNG-, JPG- oder PDF-Format) direkt hochladen.

- Bewerbungsanschreiben
- Lebenslauf
- Kopie des letzten Zeugnisses
- gerne - ein Passfoto

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Internationaler Bund e. V. - Freiwilligendienste Nürnberg
Schanzäckerstr. 10
90443 Nürnberg
Fax.: 0911 94536-59