ZPM - Frühbehandlungszentrum (FBZ)

Station/Stelle

Universitätsklinikum Heidelberg

Zentrum für psychosoziale Medizin

Frühbehandlungszentrum (FBZ)

Arbeitszeit

Frühdienst: 6:30 – 14:42
oder            8:00 – 16:12

Zwischendienst: 9:00 – 17:12


Spätdienst: 13:48  – 22:00

Dienstzeiten variabel nach Absprache mit Stationsleitung.

Mindestalter FSJler (Präferenz dahingehend)

18 Jahre

Anforderungen / Wünsche

 

  • Eine Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit psychischen Störungen
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Selbstsicheres, freundliches und einfühlsames Auftreten
  • Teamfähigkeit

Aufgaben

 

 

 

 

 

 

  • Unterstützung bei dem Weckdienst der Patienten
  • Vitalzeichen Kontrolle
  • Unterstützung bei der Essensausgabe
  • Botengänge
  • Patienten zu Konsilen begleiten
  • Teilnahme und Begleitung von Außenaktivitäten
  • Unterstützung der Organisation zum Haushaltstraining, Expositionstraining etc.
  • Aufnahmegespräche, Visiten und Therapien begleiten
  • Essenspläne eingeben

Angebote

  • Fachgerechte Einarbeitung und Begleitung durch qualifiziertes Personal
  • Abwechselungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und interdiziplinären Team
  • Teilnahme an Supervisionen
  • Teilnahme an internen Fortbildungen

Vorstellungstermin und Hospitation erwünscht?

Ja

Frühbehandlungszentrum (FBZ)

Die Station umfasst vollstationäre, teilstationäre sowie ambulante (vor- und nachstationäre) Behandlungsplätze. Das pflegerische Team stellt sich aus insgesamt 16 Vollzeitkräften, verteilt auf 21 Mitarbeitern zusammen.

Das Zentrum hat sich zum Ziel gesetzt, die schwierige und in der psychiatrischen Versorgung bisher nicht ausreichend berücksichtigte Entwicklungsphase der Adoleszenz zu erfassen und für Patienten im Alter von 12 – 28 Jahren eine am aktuellen Stand der Forschung ausgerichtete Versorgung zu gewährleisten. Primärindikation für eine Aufnahme sind Prodromalstadien und psychosennahe Syndrome, manifeste Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis sowie affektive Störungen und Autismus-Spektrumsstörungen.    

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Heidelberg
Belfortstr. 2
69115 Heidelberg
Fax.: 06221 31695-20