Teilen Sie unsere Inhalte

ZPM - Station von Gebsattel

Station/Stelle

Universitätsklinikum Heidelberg

Zentrum für psychosoziale Medizin

Station von Gebsattel

Arbeitszeit

Montag bis Freitag 

08:00  – 16:12

Mindestalter FSJler (Präferenz dahingehend)

18 Jahre

Anforderungen / Wünsche

 

Anforderungen: Arbeit mit Menschen, im Team, Bewältigung der anfallenden Aufgaben

Wunsch: Neugierde, Offenheit, Bereitschaft im unbekannten Bereich zu arbeiten, Problembewusstsein,

Aufgaben

 

 

 

 

 

 

  • Begleitung von Patienten zu Gruppentherapien und Untersuchungen
  • Unterstützung der Patienten bei z.B. Vitalzeichenkontrolle
  • Organisatorische Tätigkeiten: Kurven schreiben, Vitalzeichen eintragen, Formulare ausdrucken und vervielfältigen, Hol- und Bringdienste, Essensbestellungen eingeben
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten: Ausgabe und Versorgung der Essenstabletts, bei Aufnahme und Entlassung Zimmer vor- und nachbereiten
  • Möglichkeit der Teilnahme an Visiten, Dienstübergaben, Morgen- und Abschlussrunden, teilweise Gruppentherapien, Teambesprechungen, Aufnahmegesprächen 

Vorstellungstermin und Hospitation erwünscht?

Vorstellung: Ja

Hospitation: Möglich 

Station von Gebsattel

Die Station ist eine offene verhaltenstherapeutische Psychotherapiestation auf der Menschen mit chronischen Depressionen, Zwangs- und Angststörungen behandelt werden.

Zahl der Plätze: 13 vollstationär, 5 teilstationär

Behandlungsdauer: 6 – 10  Wochen (abhängig von der Erkrankung)

Bausteine der Behandlung: therapeutische Einzelgespräche, Angehörigen- und Paargespräche, störungsspezifische Gruppentherapien (Angst-, Zwangsgruppen, Gruppe für chronisch depressive Patienten), fachtherapeutische Gruppen wie Musiktherapie, Gestaltungstherapie, KBT (konzentrative Bewegungstherapie), Ergotherapie, Bewegungstherapie, durch Pflegepersonal geleitete Gruppen: Entspannungstherapie, Genussgruppe, Achtsamkeit, Yoga.

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Heidelberg
Belfortstr. 2
69115 Heidelberg
Fax.: 06221 31695-30