upload/IB-Mitte_NEU2017/S8_Freiwilligendienste/Sachsen/Leipzig/H_Engagement_1_Hände.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Leipzig, BFD in der sozialen Beratung

Der RosaLinde Leipzig e.V. ist ein Verein für queere Bildung, Begegnung und Beratung. Als Teil des Vereins berät das Queer Refugees Network Leipzig (QRNL) lesbische, schule, bisexuelle, trans*, inter* asexuelle, aromantische und queere (lsbtiaq*) Geflüchtete. Der Fokus liegt hierbei auf psychosozialer Beratung und einer Begleitung des Asylprozesses. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Sensibilisierungsangeboten für Menschen, die mit Geflüchteten arbeiten.

Deine Aufgaben als Freiwillige*r umfassen u.a.:

  • Beantwortung von Beratungsanfragen, sowie Erfragen konkreter Anliegen
  • Zuarbeit und Unterstützung zur Verweisberatung
  • bei Bedarf Recherche neuer Verweismöglichkeiten, sowie Kontaktaufnahme zu diesen
  • Bearbeitung sonstiger Anfragen an das QRNL oder den Verein
  • Unterstützung bei der Koordination von Ehrenamtlichen und Sprachmittler*innen des QRNL
  • bei Bedarf Unterstützung der Ehrenamtskoordination in anderen Bereichen des Vereins, v. A. im Bildungsprojekt "Liebe bekennt Farbe"
  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Einblicke in die anderen Aspekte der Vereinsarbeit zu erlangen, sowie die Beratungsarbeit durch Hospitation näher kennenzulernen.

---------------------------------

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann meld dich bei uns per Mail an freiwilligendienste-leipzig@ib.de oder telefonisch unter 0341 - 90 30 135.

Ein BFD-Beginn ist jederzeit - nach Verfügbarkeit - möglich.

Wir freuen uns auf dich!

Teilen Sie unsere Inhalte

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Leipzig
Gräfestraße 23
04129 Leipzig
Tel.: 0341 9030135
Fax.: 0341 9030150