03.05.2016

Wiederwahl von Fojkar zum Vorsitzenden des BBB

"Großes Vertrauen empfinde ich als Verpflichtung!"


Der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar ist am 28. April 2016 erneut zum Vorsitzenden des Bundesverbandes der Träger beruflicher Bildung e.V. (Bildungsverband, BBB) gewählt worden. Die Wahl erfolgte einstimmig. „Dieses große Vertrauen der Mitglieder des BBB empfinde ich als Verpflichtung, den eingeschlagenen politischen Weg in Berlin bei den politischen Entscheidungsträgern konsequent fortzusetzen. Unsere Aus- und Weiterbildungsbranche ist sehr wichtig, schafft sie doch die praktischen Voraussetzungen zur Integration von Menschen unterschiedlichster Lebensbiographien in die Bildung, den Arbeitsmarkt und damit in die Gesellschaft. Die Politik muss erkennen, wie bedeutend unsere Branche ist“, so Fojkar nach seiner Wahl.  

„IB und BBB kämpfen gemeinsam nicht nur für eine angemessene Bezahlung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch wenn die Flüchtlingszahlen aktuell zurückgehen: Die Integration der hier in Deutschland lebenden Migranten kann unserer Ansicht nur durch Bildung gelingen. Durch das Erlernen der deutschen Sprache, durch Anschlussqualifikationen oder auch durch politische Bildung, die ihnen das soziale und politische System unseres Landes näherbringt“, ist sich der BBB- und IB-Vorsitzende sicher.

Fojkar weiter: „Wir brauchen die Politik als Partner, wir müssen überzeugen, dass Bildung, Soziale Arbeit, sozialer Frieden und Integration nicht zum Nulltarif zu haben sind. Und auch nicht ausschließlich zum Mindestlohn. Für dessen Durchsetzung im Bereich der öffentlich geförderten Aus- und Weiterbildung beispielsweise werden wir uns zwar weiterhin einsetzen. Aber der Mindestlohn ist nur die absolute Grenze, die nicht unterschritten werden darf. Und nicht das alleinige Ziel, das wir dauerhaft anstreben.

Dafür werden wir uns als IB und als BBB in den nächsten Monaten und Jahren verstärkt einsetzen!“


< Eurasien-Gipfel mit IB-Beteiligung

Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main