29.11.2012

Neue Jugendkunstschule in der Südwestpfalz


Am 29. November 2012 ist die JugendKulturWerkstatt (JuKuWe) des IB in Pirmasens eröffnet worden.

„KULTUR von Anfang an – KULTUR für alle“ soll als Leitidee der JugendKulturWerkstatt Pirmasens soziales Lernen und kulturelle Bildung verknüpfen. Ziel ist dabei die Förderung des Zugangs zu kultureller Bildung für alle Pirmasenser Kinder- und Jugendlichen. Unabhängig der jeweiligen wirtschaftlichen Möglichkeiten, unabhängig der sozialen und ethnischen Herkunft, sollen die innovativen kreativen Potenziale der Kinder und Jugendlichen gestärkt und für die Zukunft gesichert werden.

Ziele sind

  • die Förderung künstlerischer und kultureller Kompetenz durch kulturelle Bildung als unverzichtbare Basis für gesellschaftliche Innovation
  • Integration und interkulturelles Lernen: Kulturelle Vielfalt als Reichtum
  • Partizipation: Stärkung der Teilhabe aller Kinder- und Jugendlicher an kultureller Bildung
  • Begegnung und Austausch
  • Kooperation und Vernetzung, Kompetenzenmischung und Ressourcennutzung

Zum Arbeitsansatz der JugendKulturWerkstatt zählen die integrative und interkulturelle Ausrichtung, eine enge Vernetzung mit den lokalen Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit und Jugendhilfe, die intensive Kooperation mit Kindertagesstätten und Schulen, die Einbeziehung deutsch-französischer und internationaler Begegnung und die Aktivierung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements

Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus der Südwestpfalz; in Einzelprojekten auch generationsübergreifende Ansätze

Angebote gibt es in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Tanz, Musical/Theater, Foto, Film, Moderne Medien, Literatur.

Zu den aktuellen Projekte zählen das Rockmusik-Projekt RAINBOW (Rock-/Popmusik), die JuKuWe-Musikschule mit Gesangs- und Instrumentalunterricht, die PS-Filmfactory (Videoclips, Kurzfilme, Trickfilme, Reportagen, Dokumentationen), die Start up - Medienredaktion: Beiträge/Sendungen von Kindern und Jugendlichen im Internet, Presse (Pirmasenser Zeitung), Radio (Radio Pirmasens 88,4) und TV (OKTV Südwestpfalz), Projekte im Rahmen des lokalen Aktionsplans der Stadt Pirmasens und Angebote an Ganztagsschulen.

Finanziert wird die JuKuWe durch das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Land Rheinland-Pfalz, das deutsch-französischen Jugendwerk, den Landkreis Südwestpfalz, die Stadt Pirmasens, den Innovationsfonds des IB und durch Stiftungen, Sponsoren und Spender.


< Aktiv gegen Armut – IB für Würde und Teilhabe

Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main