29.03.2010

Familien stärken - aber wie!

Bundesweite Fachtagung des IB am 21. und 22. Juni 2010


Familien stärken. Natürlich. Aber wer ist das eigentlich – Familie? Und stärken! Heißt das Familien sind stark, aber sie müssen noch stärker werden?

Wozu ist das notwendig und auf welchen Wegen kann dies geschehen? Das sind einige der Aspekte, die das Thema der bundesweiten Fachtagung des IB „Familien stärken – aber wie!“ antizipiert.
Stärkung der Familien ist keine Frage, sondern eine Herausforderung! Deshalb steht das Ausrufezeichen im Titel und das Thema auf der Agenda des Internationalen Bundes.
Familien in ihren vielfältigen Formen und differenzierten Leistungspotenzialen kommt auch weiterhin ein zentraler Stellenwert in der Sozialisation der heranwachsenden Generationen zu. Aber immer wieder wird auf ständig steigende Anforderungen und Leistungsansprüche an Familie sowie
auf strukturelle Überforderungen von Familie hingewiesen.

Wie werden diese Herausforderungen an Familien in der Wissenschaft, in der Politik und in der Sozialarbeit und Jugendhilfe aktuell reflektiert und für Lösungsansätze produktiv genutzt? Wo liegen die Knackpunkte in der wirksamen Unterstützung der Leistungsfähigkeit von Familien?
Sind direkte individuelle Finanzhilfen die Form der Stärkung von Familien oder ist die Entwicklung von familienunterstützenden institutionellen Bildungs- und Sozialleistungen die Lösung? Oder werden wirksame und effektive Unterstützungsangebote so vielfältig sein müssen, wie es die Formen und Ressourcen heutiger Familien sind?
Die Fachtagung „Familien stärken – aber wie!“ wird Raum und Gelegenheit schaffen, zu Ergebnissen bisheriger Familienpolitik und -förderung ins Gespräch zu kommen und will Impulse für die berufliche Praxis geben.


< IB-Zukunftsprojekt gestartet

Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main