11.10.2011

Ein Jahr Bundesfreiwilligendienst – Danke!


Etwa 50.000 Freiwillige haben bundesweit bereits eine Vereinbarung im neuen Bundesfreiwilligendienst unterschrieben und sind damit Teil einer rasanten Entwicklung geworden. Seit dem 1. Juli 2011 engagieren sich Bundesfreiwillige in verschiedenen sozialen, kulturellen und ökologischen Einsatzfeldern unserer Gesellschaft und verdienen damit unsere volle Anerkennung.

Im Bundesfreiwilligendienst sind, anders als in den Jugendfreiwilligendiensten, auch ältere Personen aktiv, etwa ein Drittel der Bundesfreiwilligen ist älter als 26 Jahre.

Jugendliche im Alter zwischen 16 und 26 Jahren können durch einen Bundesfreiwilligendienst die Wartezeit auf den Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll nutzen, im Hinblick auf die Berufswahl orientierungsgebende Erfahrungen sammeln und neue Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen.

Für ältere Menschen kann der Bundesfreiwilligendienst neue Perspektiven (z.B. nach dem Arbeitsleben oder der Kindererziehung) und eine Umgebung bieten, in der wertvolle Erfahrungen eingebracht und weitergegeben werden können.

Die Bundesfreiwilligen jeden Alters setzen ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft in diesem Land! Der Internationale Bund dankt etwa 1.500 Bundesfreiwilligen für ihren Einsatz!

Die Grundlagen für dieses Engagement müssen gegeben sein! Der Internationale Bund unterstützt daher die Initiativen zur Erhöhung der Plätze im Bundesfreiwilligendienst bei gleichzeitiger Stärkung der Jugendfreiwilligendienste (FSJ, FÖJ).

Alle Infos zu den Freiwilligendiensten des IB gibt es auf einer eigenen Webseite.


< IB wirbt um Freiwillige

Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main