DKFZ-Labor/-Verwaltung Einsatzstellenbeschreibung

 

Ansprechpartner / Stationsleitung

DKFZ Heidelberg

Station E010

Lennard Colak

Rheinstraße 42

68789 St. Leon-Rot

Arbeitszeit

Früh- und Spätdienst

Mindestalter FSJler (Präferenz dahingehend)

Ab 18 Jahren

Anforderungen / Wünsche

● Deutsche Sprache beherrschen (allerdings auch gerne engagierte Ausländer)

● Eigeninitiative

● soziale Engagement

● Pünktlichkeit

Aufgaben

 

 

 

 

 

● Vitalzeichenkontrolle (z.B. Puls und Temperatur)

● Diagnostikbegleitung (Patientenbegleitung zum Röntgen und in die Praxen)

● Vorbereiten der Patientenzimmer und Mithilfe bei der Patientenversorgung (Zimmerpflege wie aufräumen und Betten machen)

● Dokumentation führen und vorbereiten

● Bestücken und Vorschreiben von Kurven

● Richten und Austeilen von Mahlzeiten

● Befüllen und Vorbereiten  diverser Kühlgeräte

● Desinfizieren von Lagerungsmitteln, Kühlelementen und Medizinprodukten

● Handhabung von  Antithrombosestrümpfen

● Selbstständiges Entsorgen und Abholen von Sterilgut

● Assistenz bei Mobilisation von frisch operierten Patienten

● Assistenz bei Verwaltungstätigkeiten und Telefondienste

● Interne Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen besuchen (Hygiene, Reanimation, Brandschutz etc.)

Stelle / Station

● Versorgung der Nutzer im NCT bzw in der ATV

● Zentrale Warenannahme

Vorstellungstermin und Hospitation erwünscht?

Ja

 

 

 

DKFZ: Abteilung E010

In der Abteilung Radiologie des Deutschen Krebsforschungszentrums werden Patienten mit Krebserkrankungen oder Verdacht darauf mit Hilfe moderner Schnittbildverfahren (Computertomographie, Ultraschall, Magnetresonanztomographie) untersucht. Die Untersuchungen dienen der Früherkennung, der Abklärung z.B. bei Beschwerden, der Ausbreitungsdiagnostik von Krebserkrankungen, der Überprüfung der Wirksamkeit einer Krebsbehandlung und schließlich der Nachsorge nach erfolgreicher Behandlung. Patienten erfahren bei uns eine aufmerksame Betreuung, und hieran haben unsere Freiwilligen erheblichen Anteil. Die BFDler sind in die Teams an den Untersuchungsgeräten oder in der Patientenaufnahme voll integriert und übernehmen Aufgaben direkt am Patienten und in der Organisation des Betriebs. Auch fallen Arbeiten im IT-Bereich unserer Abteilung an, wobei die Kenntnisse im Bereich Computer und Informatik vertieft werden können, oder sogar im Rahmen wissenschaftlicher Projekte bei Auswertungen mitgewirkt werden kann.

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre aufgrund von Zugangsbeschränkungen in Kontrollbereichen.

Adresse

Im Neuenheimer Feld 280

69120

Heidelberg

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Heidelberg
Belfortstr. 2
69115 Heidelberg
Fax.: 06221 31695-20