FSJ in der "Villa Rosa" - Jugendhilfe Röthenbach

Die Jugendhilfe Röthenbach ist eine heilpädagogisch –therapeutische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Sie ist aufgeteilt auf zwei Häuser: Die „Villa Rosa“ in Steinegaden als Clearing- und Inobhutnahmestelle sowie das Kinder- und Jugendhaus „Zum goldenen Hirschen“ in Lindenberg als Anschlussbetreuung. Daran angeschlossen ist eine ambulante Betreuung für Jugendliche über 18 Jahren.

Die Aufgaben der „Villa Rosa“ sind: Inobhutname, Gesundheitsclearing, Schulclearing, Ankommen in Deutschland, Auseinandersetzung mit der deutschen Kultur, Erlernen der deutschen Sprache, Anschieben des Asylverfahrens.

Die Aufgaben im „Goldenen Hirsch“ sind: weitere Verselbstständigung in allen Lebensbereichen, Unterstützung in Schule und Ausbildungsplatzsuche, Kulturvermittlung

 

Aufgaben der Freiwilligen
Einsatz in beiden Häusern („Villa Rosa“ und „Goldener Hirsch“)

  • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung mit den Jugendlichen
  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache
  • Fahrdienste
  • Hausmeistertätigkeiten
  • Mitgestaltung des Gruppenalltags

 

Rahmenbedingungen

Plätze: 1
Unterkunft: nein
Verpflegung: nein
Taschengeld: 350€
Arbeitszeiten: Schichtdienste zwischen 8:00-21:00 Uhr
Anforderungen: Mindestalter 18 Jahre,  Führerschein
Sonstiges: Regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen, Supervisionen

 

Link zur Homepage

https://www.amwiesgrund.de/villa-rosa.html

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Ravensburg
Marktstr. 7
88212 Ravensburg
Tel.: +49 751 35294586
Fax.: +49 751 35294596