upload/IB/FD-Freie-Stellen/FOEJ/27_Stadt-Kehl.jpg

FÖJ Stadtverwaltung – Bereich Umwelt, Kehl

Kurzbeschreibung der Einsatzstelle
Die Stadtverwaltung – Bereich Umwelt bietet die Möglichkeit, vielfältige Bereiche des kommunalen und grenzüberschreitenden Natur- und Umweltschutzes kennenzulernen. FÖJler*innen erhalten einen Einblick in Kommunalpolitik und öffentliche Verwaltung. Sie beteiligen sich aktiv an der außerschulischen Umweltbildung, der Öffentlichkeitsarbeit und zahlreichen Umwelt- Projekten.

Tätigkeitsfelder und Aufgaben der/s Freiwilligen

  • Vorbereitung und Teilnahme an umweltpädagogischen Projekten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege- und Reparaturmaßnahmen an einem Naturerlebnispfad und der Vogelbeobachtungsstation
  • Kontrolle und schriftliche Aufarbeitung von ökologischen Auflagen und Ersatzmaßnahmen
  • allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung der Ausstellungen im ehemaligen Forstpavillon („UFO“), beim „Grünen Klassenzimmer“

Rahmenbedingungen
Plätze: 1
Unterkunft: nein
Erreichbarkeit: sehr gut /ÖPNV
Arbeitszeiten: 8.30 – 16 Uhr +1 mal monatl. samstags (im Ausgleich mit Wochentag)
Taschengeld: 350 €
Voraussetzungen: eine gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Französisch – Kenntnisse (Wort und/oder Schrift), Führerschein
Sonstiges: Freude am selbstständigen Arbeiten im FÖJ-Team, gute PC Kenntnisse

Standort Offenburg:           
IB Freiwilligendienste Offenburg
FÖJ – Martin Noderer                                               
Freiburger Str. 6
77652 Offenburg
0781-63929824
martin.noderer@ib.de

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Offenburg
Freiburger Str. 6
77652 Offenburg
Tel.: +49 781 63929824
Fax.: +49 781 63905667