Lorsch, Kindertagesstätten

Kita 'Villa Kunterbunt'

 

Kurzbeschreibung (Lage, Größe, Besonderheiten etc.):

In einem offenen Haus werden bis zu 100 Kinder im Alter von 2- 6 Jahren bereut. Die Kinder haben die Möglichkeit, Spielorte, Spielpartner*innen und Spieldauer selbst zu bestimmen. Es ist eine BFD Stelle.

Einsatzbereiche der Freiwilligen:

Ein und Ausräumen der Spülmaschine

Vorbereitung des Frühstücks, gemeinsam mit den Kindern

Einkaufen des Frühstücks

Hilfestellung  bei den Bastelarbeiten

Gemeinsam mit den Kindern spielen

Bücher vorlesen

Gemeinsames Aufräumen mit den kindern

Sauberhaltung der Einrichtung bzw. des Gartens

Pflegerische Tätigkeiten

Garderobendienst: Hilfestellung beim An- und Ausziehen

Vorbereitung für das Mittagessen

Unterstützung bei Projekten

Anforderungen an die Bewerber*innen:

Interesse an Kindern, Offenheit, Engagement

 

Kita 'In der Viehweide'

Kurzbeschreibung (Lage, Größe, Besonderheiten etc.):

Unsere Kindertagesstätte "In der Viehweide" ist konzipiert für 50 Kinder. Derzeit werden dort im offenen Haus Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in Erlebnis- und Erfahrungsräumen betreut. Die Einrichtung verfügt über 8 Funktionsbereiche.

Ein großzügiges Bauzimmer hält ein reichhaltiges Materialangebot zum Bauen und Konstruieren bereit. Das Spielangebot des Wohnzimmers lädt zum eher ruhigen Spielen ein. Im Rollenspielzimmer gibt es viele Möglichkeiten sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen. In der Werkstatt können die Kinder mit echten Arbeitsgeräten ihre handwerklichen Fähigkeiten erproben. Das Forb- und Formzimmer motiviert die Kinder mit einer Fülle an Material, ihre Kreativität auszuprobieren. Im Bewegungsraum werden Bewegungsgeräte nach Elfriede Hengstenberg aufgebaut, die dne Kindern erlauben, sich die Wahrnehmungs- und Bewegungsinformationen zu holen, die sie brauchen.

In der Cafeteria wird das Frühstück täglich mit den Kindern gemeinsam vorbereitet. Mit Stofftischdecken und Kerzen schön geschmückte Tische laden zum gemütlichen Essen ein. Das großzügige Außengelände bietet viel grüne Spielfläche, eine abwechslungsreiche Gerätelandschaft und ein interessantes Fahrzeugangebot, um den Bewegungsbedürfnis der Kinde rgerecht zu werden. Die naturnahe Gestaltung ermöglicht den Kindern vielerlei Naturbegegnungen.

Es ist eine FSJ Stelle.

Einsatzbereiche der Freiwilligen:

Die*Der Freiwillige erhält Einblick in da ssozialpädagogische Berufsfeld Kindergarten. Sie*Er wird die Arbeit eine*r Erzieher*in begleiten und unterstützen.

Der Dienst beginnt um 7:30Uhr. Zunächst wünschen wir uns Hilfe beim Spülmaschinen ausräumen und Waschmachine in Gang setzen. Anschließend bereiten Kinder, Erzierh*in und Freiwillige gemeinsam das Frühstück vor. Während der Freispielzeit kann sich die*der FSJler*in nach Anleitung der Erzieherin den Kindern als Spielpartner*in anbieten. Bücher vorlesen und bei Bastelarbeiten Hilfestellung geben. Während der Aufräumzeit wird die Erzieherin die*den Freiwillige*n einweisen, Spielmaterial mit den Kindern einzusortieren. Auch bei pflegerischen Tätigkeiten erwarten wir Unterstützung von der*dem Freiwillige*n.

Sie*Er wird Kindern beim Ausziehen und Umziehen helfen. Eine Erzieherin wird der*dem Freiwilligen unterrichten, wie die Tische gemeinsam mit Kindern fürs Mittagessen vorbereitet werden, so dass diese Arbeit von der*dem Freiwilligen übernommen werden kann. Auch beim Abräumen und Spülen des Geschirrs ist die Unterstützung hilfreich.

Wir bewirtschaften einen Nutzgarten. Dies ist ein Projekt, das vom Frühjahr bis in den Herbst mit den Kindern, teilweise auch mit den Eltern, bearbeitet wird. Hierbei wird die*der Freiwillige vielfältige Gelegenheit finden, die Arbeit zu unterstützen. Auch an Ausflügen in den Wald und in die Natur wird die*der FSJler*in untertsützend teilnehmen, Picknick vorbereiten und beim Transportieren der Rucksäcke helfen.

Durch die Kinder freie Zeit am Nachmittag erfährt die*der Freiwillige, welche Vorbereitungen zur Arbeit einer Erzieherin gehören. Einkaufen, Material beschaffen, Bildermappen kleben, Spielzeug reparieren. Einrichtung sauber halten, Ausstellungen und Präsentationen aufbauen, um nur einige zu nennen. Weiterhin ist sie*er zuständig für die Pflege des Außengeländes wie z.B. kehren, Laub rechen, etc.

 

Anforderungen an die Bewerber*innen:

  • Interesse an Kindern
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Bewerbung gerne direkt per Mail an die Freiwilligendienste Darmstadt mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopie des letzten Zeugnisses.

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Darmstadt
Marburger Str. 2
64289 Darmstadt
Tel.: +49 6151 97154-24 /-25
Fax.: +49 6151 97154-28