FSJ Digital

Liebe FSJ-Anwärter:

Das Freiwillige Soziale Jahr wird digital! Fertig mit der Schule und raus in die Welt? Viele Jugendliche entscheiden sich nach der Schule für ein FSJ – F für freiwillig, S für sozial und J für Jahr. Nun bricht das Ganze in digitale Gefilden auf. Was es damit auf sich hat, verraten wir dir hier.…

#WerWieWas:

 

Was ist FSJdigital?

Du bist aufgewachsen in der digitalisierten Welt – bist vertraut mit Smartphone, Notebook, Tablet, mit Internet und sozialen Netzwerken. Du hast ein Interesse an Technik – dann bist du genau richtig bei uns. … Lies weiter!

Im neuen Projekt FSJDigital kannst Du als Freiwilliger deine Neigungen und Kompetenzen in sozialen Einrichtungen. (Kita, Schule, Seniorenheim etc.) einbringen und dort digitale Projekte umsetzen. Davon profitieren alle Beteiligten: du als FSJler*in – du machst soziale Erfahrungen und kannst dich beruflich orientieren, die Einrichtungen erweitern ihr Angebot und steigern ihre Attraktivität und den Klient*innen, wie Senior*innen und Kindern, wird ein Tor zur Digitalisierung geöffnet.

FSJ goes digital – komm mit!

 

Interesse geweckt?

Du willst dabei sein, wenn wir beim IB das FSJ öffnen für die Zukunft – und es digitalisieren?

Im Herbst starten wir Projekt „Freiwilliges Soziales Jahr – Digital“,  um innovative Veranstaltungsformen

und digitale Wissensvermittlung aktiv zu begleiten.

 

Das bringst Du mit:

Du bist engagiert, interessiert und begeistert von der Arbeit mit Menschen und Technik.

 

Dafür schlägt Dein Herz:

Du hast Spaß an Innovation und daran, Menschen für Neues zu begeistern? Du kannst strukturiert arbeiten und bist eigenverantwortlich und willst an neuen Themen arbeiten. 

 

Du willst es – Soziales und Menschliches verbinden mit Digitalem:

Du hast ein ausgeprägtes Interesse an Technik – am Digitalen insbesondere: Du bist in der Welt der Sozialen Netzwerke zu Hause? Dann bist Du bei uns richtig: Bring Deine Kreativität, Deine schnelle Auffassungsgabe und Deine Eigeninitiative in unser Projekt „Freiwilliges  Soziales Jahr – Digital“ ein.

 

Für welche Einsatzstelle eignet sich ein FSJdigital

Zielgruppe sind alle Einsatzstellen, die ein FSJ anbieten und ihr Engagement in sozialen Einrichtungen mit Unterstützung digitaler Inhalte erweitern wollen, also z.B.

  • Schulen
  • Kliniken
  • Senioreneinrichtungen
  • Kita / Kiga

Untenstehend finden sich einige Beispiele für konkrete Projekte:

 

Modellprojekt FSJdigital Praxisbeispiele:

 

Alltagsunterstützende Technologien (Apps)

            - Videotelefonie, etc.- Skype et.
            - Internettelefonie

            - diese Technologien unterstützen das Leben im Alltag – vemittle den Umgang mit  diesen sozialen Technologien in sozialen Einrichtungen.

 

Websites und Mehr:

            - Content-Management-Systeme: Ein Webauftritt organisieren, warten u. redaktionell betreuen;

            - Barrierefreie Website;
            - Digitales Storytelling;
            - Digitale Kampagne – für Einsatzstellen;
           

Umgang mit Linux – Einstieg in offene Betriebsysteme:

            - Installation, Konfiguration und Betrieb von Linuxsystemen;

            - Begleite Projekt an Schulen im Sek I und Sek II – Bereich;

            -  Vermittle den Umgang mit den innovativen Betriebssystemen in allen Feldern der sozialen Bildungsarbeit.

 

Arduino, Raspberry Pi und Co - Einstieg in die Mikrorprozessortechnik:

            - spielerisch eintauchen in den Umgang mit Mikroprozessoren und -Computer;

            - Beispiele aus der Maker-Szene; Bau eines eigenen Servers u.v.a.m. ;
            - Begleite Projekte im ITG-/ Physik/Technikunterrich an Schulen im Sek I und Sek II Bereich;

 

….und viele andere Beispiele mehr.
 

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Freiwilligendienste Heidelberg
Belfortstr. 2
69115 Heidelberg
Fax.: 06221 31695-20