Der Internationale Bund

Unsere Vision - der Mensch im Fokus.

Seit seiner Gründung 1949 hat es sich der IB zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen. Kurz nach Kriegsende waren damals zahllose Jugendliche eltern-, heimat- und arbeitslos. Viele von ihnen waren nie zur Schule gegangen, hatten keinerlei Perspektive für die Zukunft. Der „Internationale Bund für Kultur- und Sozialarbeit“ wie er sich damals nannte, hatte sich zum Ziel gesetzt, die jungen Menschen zu unterstützen. 

Der Markenkern des IB hat sich seitdem nicht verändert. Beim IB setzen wir uns für Menschen ein. Egal, woher sie kommen, welchen sozialen Rang sie haben oder welche Vergangenheit. Wir wollen ihnen nicht nur kurzfristig helfen. Es ist unser Ziel, sie langfristig dazu zu befähigen, ihren Alltag mit allen Herausforderungen, Höhen und Tiefen zu meistern.

Unsere Mission - Ziele verwirklichen, Vielfalt fördern

Wir unterstützen Menschen dabei, eigene Ziele zu verwirklichen und führen sie so in  eine erfolgreiche Zukunft. Dabei vermitteln wir Wissen und zeigen neue Perspektiven auf. 

Wir fördern die soziale und kulturelle Vielfalt und nehmen jeden Menschen individuell wahr. 

Wir helfen unseren Klienten, ihren Platz in unserer Gesellschaft zu finden und sich wohlzufühlen, ohne dafür die eigene Identität aufgeben zu müssen. Wir bieten ein Umfeld, in dem Unterschiede nicht negativ wahrgenommen, sondern bereichernd für alle werden.

Wir übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben und tragen damit soziale Verantwortung. Bei uns findet jeder – unabhängig vom persönlichen Hintergrund – faire Chancen und Sicherheit.

Das Leitbild des Internationalen Bundes

Die Funktion des Leitbildes

  • Das Leitbild soll einen verbindlichen Orientierungs- und Handlungsrahmen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten.
  • Es gibt Partnern Auskunft über die Ziele und Absichten des IB.
  • Es ist Teil des Qualitätsmanagements.

Das Engagement des IB

  • Der IB ist freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit.
  • Sein Ziel ist, Menschen dabei zu helfen, sich in Freiheit zu entfalten, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, persönliche Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftliche Entwicklung mitzugestalten.
  • Der IB wirkt auch im Sinne europaweiter Sozial- und Bildungspolitik.
  • Er ist bestrebt, seine Angebote und Kompetenzen international einzubringen.

Der gesellschaftliche Standort

  • Der IB ist von der unveräußerlichen Würde des Menschen überzeugt.
  • Der IB tritt für demokratische Einstellungen und Verhaltensweisen sowie für die Akzeptanz des anderen ein.
  • Er wendet sich gegen Rassismus, Gewalt und Diskriminierung.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IB arbeiten an der Schaffung positiver Lebensbedingungen für die ihnen anvertrauten Menschen.

Funktion für die Partner

  • Der IB bietet soziale Dienstleistungen, die sich miteinander verknüpfen lassen und damit eine neue Qualität von Angeboten ergeben.
  • Er richtet seine Angebote sowohl an Privatpersonen als auch an Institutionen.
  • Er ist offen für innovative Kooperationsformen.
  • Seine Professionalität beruht auf Aktualisierung des Wissens, Fortschreibung und Weiterentwicklung qualitativer Standards und einem umfassenden Qualitätsmanagement.

Funktion für die Mitarbeiterschaft

  • Der Arbeit des IB liegen fachliche, personelle und organisatorische Konzepte zugrunde.
  • Der Umgang miteinander ist von Wertschätzung und gegenseitigem Respekt getragen.
  • Als lernende Organisation entwickelt der IB eine funktions- und prozessbezogene Kommunikation.
  • Der Erfolg des IB bestimmt sich aus der inhaltlichen und wirtschaftlichen Leistung und ist an der Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern messbar.

Wir helfen weiter - helfen Sie uns dabei!

Warum den IB unterstützen?

Der Internationale Bund (IB) wurde 1949 gegründet, um „Menschen zu helfen, sich in Freiheit zu entfalten und ihr Leben selbst zu gestalten.“ Mit seinem Verein und seinen Gesellschaften ist der IB einer der großen Anbieter der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Fast 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen in 700 Einrichtungen an 300 Orten jährlich über 350.000 Jugendliche und Erwachsene. Sie helfen bei der persönlichen und beruflichen Lebensplanung mit zahlreichen Dienstleistungen und Serviceangeboten.

Der IB stärkt Menschen für eine starke Gesellschaft. 
Der IB schafft Gestaltungsfreiheit für Verantwortung.

Dazu stellen wir unseren Kunden ein Unterstützungsangebot zur Verfügung, das zu den besten in Deutschland gehört.

Wir wollen künftig qualitativ führender Dienstleister in allen Bereichen der sozialen Arbeit sowie der schulischen und beruflichen Bildung sein.
Eine optimale und gut verzahnte Unternehmensstruktur mit entsprechender Aufbauorganisation ist dazu die Voraussetzung.

Wir helfen weiter!

Zehn Gründe, warum Sie den IB unterstützen sollten: 

  • Wir helfen Menschen, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, persönliche Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftliche Entwicklung aktiv mitzugestalten.
  • Wir eröffnen Menschen Chancen, die ohne unsere Hilfe nicht weiterkommen.
  • Wir verfügen über ausgezeichnetes Fachwissen und können auf über 60 Jahre Erfahrung in den Bereichen Bildung und soziale Arbeit aufbauen.
  • Uns vertrauen seit vielen Jahren namhafte Unternehmen, Stiftungen, aber auch Privatpersonen und unterstützen uns mit substantiellen Beiträgen, um große Aufgaben zu stemmen.
  • Wir sind dankbar für jeden Beitrag, egal wie hoch er ist, denn in der Summe können auch viele kleine Beiträge erhebliche Wirkung erzielen.
  • Wir sind parteipolitisch und konfessionell unabhängig.
  • Wir helfen Ihnen dabei, wenn Sie der Gesellschaft etwas zurückgeben möchten.
  • Wir helfen auch dort, wo sonst keine (staatliche bzw. privatwirtschaftliche) Hilfe zur Verfügung steht und Menschen sich selbst überlassen sind.
  • Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.
  • Wir stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Spenden.


Bankverbindung:
Commerzbank AG
IBAN DE55 5008 0000 0093 2498 00
BIC DRESDEFFXXX

Der IB ist Mitglied im Deutschen Spendenrat.
Hier finden Sie den Prüfbericht von PWC zum Download.
Und hier die aktuelle Selbstverpflichtungserklärung.

Mehr Informationen über den IB, auch zum Ausdrucken, finden Sie darüber hinaus im Jahresbericht der IB-Gruppe.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Oder wollen Sie sich über unsere Fachbereiche und Konzepte informieren? Wünschen Sie Informationen zu unserer Spendenverwaltung oder wegen einer Bescheinigung?

Fundraisingkoordination (IB-Gruppe):

Für Fragen rund um Partnerschaften, Kooperationen, Spenden- und Fördervorhaben, besonders mit IB-weitem Fokus. 
Kai Pleuser
Telefon: 069 - 94545-108
Fax: 069 - 94545-297 
E-Mail: kai.pleuser@internationaler-bund.de

Zentrale Spendenverwaltung für die IB-Gruppe:

Für Fragen rund um die formelle Abwicklung von Spenden sowie Spendenbescheinigungen 
Wolfgang Dürr 
Telefon: 069 - 94545-102
Fax: 069 - 94545-105 
E-Mail: wolfgang.duerr@internationaler-bund.de