• Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Bild Nr.:1
  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Bild Nr.:2
  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Bild Nr.:3
  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Bild Nr.:4
  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Bild Nr.:5

FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD)

Zeit, das Richtige zu tun!

Viele Dienstleistungen und Hilfen, die wir tagtäglich für selbstverständlich halten, wären ohne freiwillige Helfer nicht möglich. Im Kindergarten, in der Alten- und Krankenpflege, im Jugendzentrum oder in der Ganztagschule – ohne aktive Unterstützung durch Freiwillige geht es nicht.

Das Freiwilligendienste-Büro in Saarbrücken bietet jungen Menschen ab 15 Jahren die Möglichkeit, sich durch einen Freiwilligendienst in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) sozial zu engagieren.

Mit Menschen zusammen für andere Menschen arbeiten – diese Herausforderungen machen Spaß und bringen jeden weiter.
Das sagen viele, die gerade mitten in ihrem Freiwilligendienst sind.

Unsere Bürozeiten sind montags bis freitags 7.30 Uhr - 16.00 Uhr, freitags 7.30 Uhr - 14.30 Uhr.

Einsatzstellen und weitere Informationen sind auch auf der Freiwilligendienstseite des IB zu finden:
ib-freiwilligendienste.de/Saarbruecken

Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein soziales bzw. kulturelles Bildungsjahr und eine ideale Orientierungs- und Überbrückungsmöglichkeit nach der Schule. Neigungen und Eignungen können in der Praxis überprüft und berufliche Ziele geklärt werden. Mit Hilfe eines Profilpasses werden die persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten der Freiwilligen erfasst, zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und der beruflichen Entwicklungen allgemein.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) wird auch in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet und wird, analog zum FSJ, pädagogisch begeleitet.

In beiden Freiwilligendiensten steht die Vermittlung von sozialen, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen im Vordergrund, die Gemeinwohl, Solidarität und Zivilcourage – das Herz unserer Gesellschaft – fördern.

Einsatzmöglichkeiten:
Der Einsatz erfolgt in Regel- und Förderschulen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen für ältere und für behinderte Menschen sowie in kulturellen Einrichtungen!

Leistungen:
  • Taschengeld
  • Verpflegungsgeld
  • Wohngeldzuschuss
  • Volle Übernahme der Sozialversicherung und Unfallversicherung
  • Weiterbildung an 25 Seminartagen
  • begleitende pädagogische Betreuung
  • 26 Tage Jahresurlaub
  • FSJ-Ausweis für Ermäßigungen
  • ProfilPASS: Instrument zur Dokumentation eigener Kompetenzen
     
Weitere Vorteile:
  • Anerkennung als Wartezeit bei der SfH
  • Kindergeld und Waisenrente laufen ggf. weiter
  • Anerkennung als Jahrespraktikum zum Erwerb der Fachhochschulreife in Rheinland-Pfalz

Unsere Freiwilligendienste bieten allen Menschen die Möglichkeit in der Praxis soziale Erfahrungen zu sammeln, die Persönlichkeit weiterzuentwickeln und sich auf einen Beruf vorzubereiten.

Interessenten können sich mit folgenden Unterlagen um einen Freiwilligendienst bewerben:
  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der Zeugnisse
  • Lichtbild


Beginn 01.08. / 01.09. eines jeden Jahres oder nach Vereinbarung.
Der BFD ist ab dem 27. Lebensjahr auch in Teilzeit möglich.

Gesetzliche Grundlage:
Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (JFDG) oder das Bundesfreiwilligendienstgesetz (BFDG).
Voraussetzung: Erfüllung der Schulpflicht und Spaß an der Arbeit im sozialen Bereich!


Wir freuen uns auf die Bewerbung!
Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++

Neue Einsatzstellen in verschiedenen Bereichen

Interessierte Freiwillinge haben - neben den bereits vorhandenen Stellenangeboten - ab sofort die Möglichkeit ihren Dienst auch in den folgenden Einrichtungen/Organisationen zu absolvieren:

  • Stadtarchiv Saarbrücken (BFD)
  • Kindertagesstätte der Lebenshilfe Saarbrücken (BFD/FSJ)
  • Flüchtlingshilfe in Püttlingen, Eppelborn & Saarbrücken (FSJ)

Messetermine 2016

Am 7./8. Juli 2016 wird das Team der IB-Freiwilligendienste Saarbrücken an der Messe "Vocatium" in der Congreßhalle teilnehmen.
Dort werden - wie in den Jahren zuvor - viele junge Menschen die Chance bekommen, sich über BFD und FSJ zu informieren.

Mehr Infos über die Freiwlligendienste des Internationalen Bundes (IB) gibts auf der eigenen Internetseite:
www.ib-freiwilligendienste.de/saarbruecken

 


Arbeitsfelder Freiwilligendienste IB

Downloads

Kontaktinformationen

  • FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD)

    Weißenburger Str. 19
    66113 Saarbrücken

    049 (0)681 99191922
    049 (0)681 99191923

    E-Mail senden

    Zur Routenplanung


Video


Impressionen

  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Impressionen Nr.:1
  • Standort: FD Saarbrücken (Freiwilligendienste FSJ und BFD) - Impressionen Nr.:2